Neues Museum
  Zuerst wurde die Klasse aufgeteilt und in zwei Gruppen durch das Museum geführt.

 

          Die erste Gruppe betrachtete ein großes Bild des Künstlers  Philip Taffee .

Die Schüler waren von  der Größe des Bildes  sehr beeindruckt. Sie erzählten, was sie beim Betrachten des Bildes empfanden.

Dann endlich durften sie ihre eigenen Bilder erstellen

Verschiedene Schablonen dienten den  Kindern als Vorlage für  ihre Kunstwerke.
Vor dem Malen wurde erst die Kleidung vor den Farben geschützt.

 

Am Schluss wurden die Ergebnisse von allen betrachtet und verglichen.     

                     Die zweite Gruppe wurde zu einem Bild des Künstlers  David Reed geführt

Aufmerksam hörten die Kinder den Ausführungen der Museumspädagogin zu und äußerten ihre Meinung zu dem Werk.

Viel Spaß machte es ihnen, mit den bunten Farben ihre egenen Ideen zu verwirklichen.

  .      

 
 

 

 

Hier geht es zurück zur Kunstseite