Am 31. Januar 2013 besuchten die Klassen 3a und 3c das Ausbesserungswerk der Bahn. Von der großen  modernen Fertigungshalle waren die Schüler sehr beieindruckt. Auf dem Rundgang erfuhren sie alles über die  Instandhaltung der Elektrotriebzüge des Nahverkehrs sowie der Triebzüge und Reisezugwagen des Fernverkehrs. Die Mitarbeiter des Werks empfingen die Kinder sehr freundlich und beantworteten alle Fragen geduldig.

Besonders viel Spaß machte den Schülern die Besichtigung der Eisenbahnwagen.


Am Ende des Rundgangs durften sich die Kinder ins Gästebuch eintragen.

Es war ein interessanter und informativer Unterrichtsgang.